Prozessablauf mit FoundationOne

Der Weg zum FoundationOne-Ergebnisbericht

  • Schritt 1:

    Der Arzt fordert die umfassende Mutationssuche beim lokalen Pathologen an.
  • Schritt 2:

    Die lokale Pathologie bereitet die Tumorprobe für den Versand vor.
  • Schritt 3:

    Die Pathologie in Penzberg führt die Sequenzierung der Tumorprobe und Bioinformatikanalyse durch.
  • Schritt 4:

    Foundation Medicine stimmt die Daten der spezifischen Veränderungen auf gezielte Therapien oder klinische Studien ab.
  • Schritt 5:

    Versand des Ergebnisberichtes von der Pathologie in Penzberg an den lokalen Pathologen.
  • Schritt 6:

    Übermittlung des Befundes mit FoundationOne® Report durch den lokalen Pathologen an den Arzt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.